opera news

download from google play download from apple store

Pull to refresh

Pull to refresh

Pull to refresh

Pull to refresh

Pull to refresh

Pull to refresh

Pull to refresh

Pull to refresh

Pull to refresh

Connection failed Try again

opera news

download from google play download from apple store

Lauterbach ist krank! Gesundheits-Minister sagt Teilnahme an Talkshow ab

TAG24 02/1/2022

Lauterbach ist krank! Gesundheits-Minister sagt Teilnahme an Talkshow ab

Sandra Maischberger muss am Mittwoch auf Talkgast Karl Lauterbach verzichten. Der Bundesgesundheitsminister ist stark erkältet.

Berlin - Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (58, SPD) gilt als besonders häufig gesehener Gast in Polit-Talkshows - am Mittwoch muss Sandra Maischberger (55) allerdings auf ihn verzichten.

Der "Maischberger"-Talk muss umplanen: Karl Lauterbach (58, SPD) fällt wegen einer Erkältung als Gast aus. View pictures in App save up to 80% data.
Der "Maischberger"-Talk muss umplanen: Karl Lauterbach (58, SPD) fällt wegen einer Erkältung als Gast aus.  © Oliver Ziebe/WDR/dpa

Das Bundesgesundheitsministerium teilte am Dienstag auf Anfrage mit, dass der Minister seinen Auftritt absagen musste.

Zum Grund hieß es: "Er ist stark erkältet. Eine Corona-Infektion liegt nicht vor."

Der 58-Jährige war eigentlich für den Talk "Maischberger - Die Woche" am Mittwochabend (22.50 Uhr) bereits als Gast eingeplant.

Es sollte in dem Gespräch um die aktuellen Corona-Zahlen und lauter werdende Forderungen nach Lockerungen gehen.

Der Sender hat inzwischen Ersatz gefunden: Als neuer Gast wurde der Grünen-Gesundheitspolitiker Janosch Dahmen (40) angekündigt.

Sandra Maischberger (55) muss am Mittwoch ohne den Gesundheitsminister auskommen. View pictures in App save up to 80% data.
Sandra Maischberger (55) muss am Mittwoch ohne den Gesundheitsminister auskommen.  © Monika Skolimowska/dpa

Sandra Maischberger (55) empfängt außerdem noch folgende weitere Gäste in ihrer Sendung am 1. Februar: Lungenfacharzt Thomas Voshaar, Wolfgang Ischinger (Vorsitzender Münchner Sicherheitskonferenz), den früheren ARD-Moderator Gerhard Delling (63), Cerstin Gammelin ("Süddeutsche Zeitung") und Florian Harms ("t-online.de").

Titelfoto: Oliver Ziebe/WDR/dpa

Follow us on Telegram